Gemeinsam aktiv

den Alltag meistern

Hausgemeinschaften

 

Jede Wohngruppe bietet jeweils 10 Seniorinnen und Senioren einen Raum für ein Leben in familienähnlicher Atmosphäre.  Die geräumigen Einzelzimmer mit moderner Naßzelle gruppieren sich um den Gemeinschaftsbereich mit seniorengerechter Wohnküche. Hier spielt sich das Leben - der Alltag - der Gemeinschaft ab.  

 Zimmer 1      Ein Bad im Bewohnerzimmer

Unterstützt und begleitet durch die persönliche Alltagsbegleitung gestaltet die Hausgemeinschaft ihren individuellen Alltag und findet so die gesunde Balance zwischen Privatsphäre und Gemeinschaftserleben. 

In der Hausgemeinschaft     Wohnbereich

 

Bei der Alltagsgestaltung steht die gemeinsame Zubreitung der Mahlzeiten und die Tagesgestaltung im Mittelpunkt. Die BewohnerInnen beteiligen sich aktiv an der Zubereitung der Mahlzeiten und der Freizeitgestaltung. Besuch durch Angehörige und Freunde ist jederzeit willkommen. Wie zuhause sollen auch in der Hausgemeinschaft Gastfreundlichkeit und Offenheit die Atmosphäre prägen.

Neu am Hausgemeinschaftsmodell ist Organisation der Pflege. Ein hausinternes Pflegeteam unterstützt rund um die Uhr die Senioren wenn Pflege notwendig ist. Ähnlich einer Sozialstation treten die Pflegeprofis jedoch nur in Erscheinung wenn der einzelne Bewohner dies im Tagesablauf benötigt.  Dennoch ist 24 Stunden das Pflegeteam im Haus und sichert so die höchstmögliche Versorgung - wie in einer klassischen Pflegeeinrichtung.

 

Download

Haus-Broschüre Kurzinfo

Informationen über das Caritaszententrum und die Hausgemeinschaften